Go to Top

BBKK / Union Pflege Bahr Tarif Förderpflege

Die Bayerische Beamten Krankenkasse hat mit der Union Pflegeversicherung einen Pflege Bahr Tarif entwickelt. Der Pflege Bahr Tarif trägt den Namen Förderpflege. Der Tarif bietet ab einem Eintrittsalter von 47 Jahren eine maximale Absicherung von 600 Euro in Pflegestufe III. Wer die Absicherung anheben möchte kann diesen Tarif mit dem ungeförderten Tarif Premium Plus kombinieren. Bei einer Kombination der Tarif muss der Antragsteller eine Gesundheitsprüfung ablegen.

Leistungen BBKK / Union Pflege Bahr Versicherung Förderpflege

Bei häuslicher Pflege
zahlt die BBKK Pflege Bahr Versicherung in Pflegestufe I=20%, in Pflegestufe II=40% und in Pflegestufe III=100% des vereinbarten Pflegetagegeldes. Es spielt keine Rolle wer die Pflege ausübt. Die Leistungen werden auch bei der Pflege durch Familienangehörige gezahlt!

Bei teilstationärer Pflege
zahlt die BBKK / Union Versicherung in Pflegestufe I=20%, in Pflegestufe II=40% und in Pflegestufe III=100% des vereinbarten Pflegetagegeldes.

Bei stationärer Pflege
zahlt die BBKK / Union Versicherung in Pflegestufe I=20%, in Pflegestufe II=40% und in Pflegestufe III=100% des vereinbarten Pflegetagegeldes.

Demenzleistung
Bei erheblichem allgemeinen Betreuungsbedarf werden 20% des vereinbarten Pflegetagegeldes der Pflegestufe III gezahlt.

Beitragsbefreiung im Leistungsfall
Bei den Pflege Bahr Tarifen wird eine Beitragsbefreiung im Leistungsfall nicht angeboten.

Maximales Eintrittsalter
Eine Aufnahme in den Tarif Förderpflege ist maximal bis zum 70. Lebensjahr möglich.

Wartezeit
Die Pflege Bahr Versicherung ist gesetzlich geregelt somit gibt es eine vorgegebene Wartezeit von 5 Jahren. Der Versicherte bekommt also frühestens 5 Jahre nach Abschluss der Versicherung  auch Leistungen. Wenn man vorher bereits Pflegebedürftig ist muss man die % Jahre abwarten um Leistungen zu bekommen.

Karenzzeit
Es gibt keine Karenzzeit in der Pflege Bahr Versicherung PZTG02.

Dynamik
Im Pflege Bahr Tarif Förderpflege gibt es nicht die Möglichkeit eine Dynamik zu nutzen. Dies ist allerdings sehr wichtig, da die Inflation auch bei der privaten Pflegeversicherung ausgeglichen werden muss.

Verzicht auf Kündigungsrecht
Ja die BBKK  Pflegeversicherung verzichtet auf das ordentliche Kündigungsrecht

Geltungsbereich
Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die Pflege im Gebiet der Europäischen Union sowie der Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Voraussetzung: Der Versicherungsnehmer ist in der gesetzlichen- oder privaten Pflegepflichtversicherung versichert.

Maximal versicherbare Tagessätze
Bei dem Tarif Förderpflege handelt es sich um einen geförderten Pflege Bahr Tarif. Antragsteller können somit ab dem 47. Lebensjahr maximal 600 Euro in Pflegestufe III absichern.

BBKK / Union Förderpflege  Vertragsunterlagen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+