Go to Top

Debeka Pflege Bahr Kombitarif EPC + EPG

Auch die Debeka bietet Produkte im Bereich der privaten Pflegeversicherung an. Besonders an der Debeka Pflegeversicherung ist, dass man die Tarife EPC (ungefördert=Pflegetagegeld) und EPG (gefördert=Pflege Bahr) nur in Kombination abschließen kann.  Der Kombinationstarif der Debeka zählt zu den starren Tarifen. Bei den starren Tarifen wird nur der Wert für die Pflegestufe III festgelegt. Die Pflegestufe I und II werden prozentual an die Pflegestufe III angeglichen.

Leistungen Debeka Pflege Bahr Ergänzungsversicherung EPC + EPG

Da die Tarifkombination zu den starren Tarifen zählt wird nur das Pflegegeld für die Pflegestufe III festgelegt. Alle anderen Pflegestufen werden anteilig an die Pflegestufe III angeglichen. Leistungen: Pflegestufe 0 = 20%, Pflegestufe I = 35%, Pflegestufe II = 70% und Pflegestufe III = 100 %.

Förderfähig nach Pflege Bahr
Die Kombination der Tarife EPC und EPG wird monatlich mit 5 Euro staatlich gefördert.

Bei häuslicher Pflege
Es spielt keine Rolle wo die Pflege statt findet. Die Debeka zahlt auch bei der häuslichen Pflege durch Familienangehörige oder einen ambulanten Dienst die vereinbarten Leistungen.

Bei teilstationärer Pflege
Auch bei der teilstationären Pflege werden die oben aufgeführten Leistungen erbracht.

Bei stationärer Pflege
Auch bei der vollstationären Pflege bekommt die versicherte Person die vereinbarten Leistungen.

Demenzleistung
Menschen mit erheblichen allgemeinen Betreuungsbedarf bekommen 20 % der vereinbarten Leistungen aus Pflegestufe III.

Beitragsbefreiung im Leistungsfall
Eine Beitragsbefreiung im Leistungsfall ist in der Tarifkombination EPC + EPG nicht versicherbar!

Maximales Eintrittsalter
Eine Aufnahme ist bist zum 79. Lebensjahr möglich.

Wartezeit
Es besteht eine Wartezeit von 3 Jahren. Diese entfällt wenn die Pflegebedürftigkeit durch einen Unfall hervorgerufen wird.

Karenzzeit
Es gibt keine Karenzzeit.

Dynamik
Das versicherte Pflegemonatsgeld kann alle 3 Jahre, jeweils zum 01. Januar, in Höhe der allgemeinen Inflationsrate erhöht werden.

Verzicht auf Kündigungsrecht
Ja, die AXA verzichtet auf das ordentliche Kündigungsrecht.

Geltungsbereich
Der Geltungsbereich erstreckt sich auf die Vertragsstaaten über das Abkommen des Europäischen Wirtschaftsraumes, der Schweiz und auf das Gebiet der Europäischen Union.

Maximal versicherbare Tagessätze
Durch die Kombination der Tarife kann maximal ein monatliches Pflegegeld von 1800 Euro in Pflegestufe III vereinbart werden.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+