Go to Top

Münchener Verein Deutsche Privat Pflege Plus

Der Tarif Deutsche Privat Pflege Plus ist eine Ergänzungsversicherung zum Pflege Bahr Grundtarif vom Münchener Verein. Der Tarif Deutsche Privat Pflege Plus kombiniert den geförderten Pflege Bahr Tarif mit einer ungeförderten Pflegetagegeldversicherung. Durch diese Kombination können die Leistungen der Pflege Bahr Versicherung stark angehoben werden. Außerdem verkürzt sich auch die Wartezeit von 5 auf 3 Jahre.

Leistungen MV Ergänzungstarif Deutsche Privat Pflege Plus

Förderfähig nach Pflege Bahr
Die Tarifkombination vom Münchener Verein ist förderfähig. Die Förderung wird bereits im Beitrag verrechnet.

Bei häuslicher Pflege
Bei der häuslichen pflege werden die selben Leistungen erbracht wie bei der stationären Pflege. Der Versicherer unterscheidet auch nicht zwischen Laienpflege und Pflege durch Fachpersonal.

Bei teilstationärer Pflege
Bei der teilstationären Pflege werden die vereinbarten Leistungen erbracht

Bei stationärer Pflege
Bei der stationären Pflege werden die vereinbarten Leistungen erbracht.

Demenzleistung
Die Leistungen für die Pflegestufe 0 kann der Versicherungsnehmer individuell festlegen.

Beitragsbefreiung im Leistungsfall
Der Tarif wird bereits bei einer Pflegebedürftigkeit ab Pflegestufe 0 beitragsfrei.

Maximales Eintrittsalter
Ein maximales Aufnahmealter gibt es nicht. Ab einem Eintrittsalter von 71 Jahren kann jedoch nur die Pflegestufe III mit einem Tagessatz von 50 Euro abgesichert werden.

Wartezeit
Durch die Kombination der Tarife verkürzt sich die Wartezeit auf 3 Jahre.

Karenzzeit
Es gibt keine Karenzzeit.

Dynamik
Der Münchener Verein bietet alle 3 Jahre die Möglichkeit einer Leistungsanpassung an. Dieser Anspruch auf Leistungsanpassung besteht auch bei Pflegebedürftigkeit. Voraussetzung für die Erhöhung ist, dass die versicherte Person das 70. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Verzicht auf Kündigungsrecht
Die SDK verzichtet auf das ordentliche Kündigungsrecht.

Geltungsbereich
Der Geltungsbereich erstreckt sich auf das Gebiet der Europäischen Union, die Mitgliedsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraumes sowie der Schweiz. Weltweiter Versicherungsschutz kann gegen Zuzahlung beantragt werden.

Maximal versicherbare Tagessätze
Maximal versicherbare Absicherung ab einem Eintrittsalter von 18 – 49 Jahren (pro Monat):
Pflegestufe 0 = 900 €; Pflegestufe I = 1500 €; Pflegestufe II = 2400 €; Pflegestufe III = 3600 €

Maximal versicherbare Absicherung ab einem Eintrittsalter von 50 – 70 Jahren (pro Monat):
Pflegestufe 0 = 300 €; Pflegestufe I = 600 €; Pflegestufe II = 1200 €; Pflegestufe III = 2400 €

Maximal versicherbare Absicherung ab einem Eintrittsalter von 71 Jahren (pro Monat):
Pflegestufe 0 = 0 €; Pflegestufe I = 0 €; Pflegestufe II = 0 €; Pflegestufe III = 1500 €

MV Deutsche Privat Pflege Plus Vertragsunterlagen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+