Go to Top

Riester Rente vergleichen

Riester Rente wird immer attraktiver. Schon heute nutzen über 9 Millionen Bürger die Riester Rente um fürs Alter vorzusorgen.

Vorteile der Riester Rente

  • Hohe staatliche Zulagen + zusätzliche Steuerersparnis
  • lebenslange garantierte Rentenzahlung
  • Hartz IV – Sicher
  • Kapitalentnahme für Wohneigentum
  • Vererbarkeit
  • flexibler Rentenbeginn

Jährliche Zulagen der Riester Rente

Jahr Erwachsene pro Kind
2002 / 2003 38 EUR 46 EUR
2004 / 2005 76 EUR 92 EUR
2006 / 2007 114 EUR 138 EUR
ab 2008 154 EUR 185 EUR (Neugeborene ab 2008 = 300 EUR)

Eigenbeitrag der Riester Rente

Jahr
Anteil vom Jahresbrutto
Höchstbeitrag
2002 / 2003
1 %
525 EUR
2004 / 2005
2 %
1.050 EUR
2006 / 2007
3 %
1.575 EUR
ab 2008
4 %
2.100 EUR

 

Wer volle Zulagen bekommen will, muss 4% des Jahresbruttoeinkommens abzüglich der Förderung in den Vertrag einzahlen. Natürlich kann auch weniger eingezahlt werden. Wer den Eigenbeitrag um 50% senkt bekommt natürlich auch nur 50% der Förderung.

Eigenbeitrag = 4% vom Jahresbrutto – Riesterförderung
Gerne Unterstützen wir Sie dabei die passende Riester Rente für Ihren Bedarf zu ermitteln.

Riester Rente Beispiel

  • Mann: Angestellter 30.000,-€ Jahresbrutto
  • Frau: Hausfrau
  • Kinder: Max (8 Jahre) und Luise (4 Jahre)
4% von 30.000 EUR

– Grundzulage für 2 Erwachsene

– Kinderzulage für 2 Kinder

= Eigenbeitrag (pro Jahr)

Zulagen gesamt
(308 EUR+ 370 EUR)

Förderquote

1.200 EUR

– 308 EUR

– 370 EUR

= 522 EUR

678 EUR

56%

Riester Rente Rechenbeispiel

Riester Rente / staatliche Voraussetzungen.

  • Alle eingezahlten Beiträge + sämtliche staatlichen Zulagen sind garantiert
  • Leistungen aus der Riester Rente dürfen frühestens mit dem 60. Lebensjahr erbracht werden
  • max. 30% des bestehenden Riesterguthabens können zu Rentenbeginn einmalig ausgezahlt werden
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+