Go to Top

Vorsorge – Absicherung

Nachfolgen finden Sie eine Liste mit verschiedenen privaten Vorsorge Versicherungen. Genauere Informationen zu den einzelnen Versicherungen erhalten Sie auf den jeweiligen Seiten. Dort wird auch die Wichtigkeit der verschiedenen Absicherungsvarianten erläutert.

Pflegeversicherung
In Deutschland gibt es die gesetzliche und private Pflegeversicherung. Sie wurde 1995 ins leben gerufen und zählt seit dem zu den Pflichtversicherungen in Deutschland. Die gesetzliche Pflegeversicherung besteht im Normalfall bei den jeweiligen Krankenkassen.

Pflegezusatzversicherung
Eine Pflegezusatzversicherung ist eine zusätzliche private Absicherung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Pflegezusatzversicherung. So gibt es die Pflegetagegeldversicherung, Pflege Bahr Versicherung, Pflegekostenversicherung und die Pflegerente. Informationen zu den Vor- und Nachteilen sowie den Leistungen der einzelnen Tarifarten finden Sie hier.

Berufsunfähigkeitsrente
Die Berufsunfähigkeitsversicherung oder Rente zählt auch zu den Versicherung der privaten Vorsorge. Der Versicherte ist für den Fall einer Berufsunfähigkeit abgesichert. Sollte eine versicherte Person durch einen Unfall Arbeitsunfähig werden so bekommt diese zu der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente die Leistungen aus der privaten Berufsunfähigkeitsrente. Die BU ist somit einer der wichtigsten Versicherungen überhaupt! Nähere Informationen finden Sie bei uns.

Dread Disease
Die Dread Disease Versicherung ist eine sogenannte “schwere Krankheiten” Versicherung. Sie bietet den Versicherten im Ernstfall finanzielle Leistungen. Auf der Seite Dread Disease finden Sie nähere Informationen zu der Versicherung. Außerdem finden Sie dort auch eine Liste mit den Krankheiten welche durch eine Dread Disease Versicherung abgesichert sind.

Sterbegeldversicherung
Eine Sterbegeldversicherung leistet den Versicherten im Todesfall eine Geldleistung. Mit dieser Geldleistung sollen die Beerdigungskosten bezahlt werden. Die Höhe der Geldleistung kann bis zu einem gewissen Punkt selber festgelegt werden. Man unterscheidet bei den Sterbegeldversicherung zwischen Tarifen mit Gesundheitsfragen und Tarifen ohne Gesundheitsfragen. Nähere Informationen zur Sterbegeldversicherung bekommen Sie hier.

Riester Rente
Die Riester Rente ist eine staatlich geförderte private Rentenversicherung. Die Versicherten bekommen förderung auf die eigene Sparrate sowie die Kinder. Wer jährlich 4% vom Jahresbrutto in einer Riester Rente spart bekommt die volle Förderung. Nähere Informationen zur Riester Rente bekommen Sie hier.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+