Go to Top

Württembergische Pflegeversicherung Tarif PTPU

Beim Pflegetagegeld Tarif Württembergische PTPU handelt es sich um einen sogenannten starren Tarif. Das bedeutet Sie können nur Ihre gewünschte Absicherung für den Pflegegrad 5 festlegen, die restlichen Absicherungshöhen in den Pflegegraden 1-4 werden von der Gesellschaft automatisch prozentual festgelegt.

Leistungen Württembergische Pflegeversicherung PTPU

Bei häuslicher Pflege
zahlt die Württembergische im Pflegegrad 1 =5%, in Pflegegrad 2 =40%, in Pflegegrad 3 =65%, in Pflegegrad 4 =85% und in Pflegegrad 5 =100% des vereinbarten Pflegetagegeldes in Pflegegrad 5. Es wird immer die selbe Leistung erbracht, egal ob die Pflegebedürftige Person von einer Fachkraft, von ihren Angehörigen oder Freunden gepflegt wird.

Bei vollstationärer Pflege
zahlt die Württembergische Pflegeversicherung im Pflegegrad 1 =5% und in den Pflegegraden 2-5 =100% des vereinbarten Pflegetagegeldes.

Beitragsfreiheit im Leistungsfall
Im Leistungsfall besteht für die versicherte Person eine Beitragsfreiheit, wenn für diese eine Pflegebedürftigkeit nach mindestens Pflegegrad 2 besteht.

Einmalleistung bei Eintritt der Pflegebedürftigkeit
Die versicherte Person erhält eine Einmalleistung in Höhe des 30fachen vereinbarten Tagessatzes in Pflegegrad 5, wenn diese erstmals den Pflegegraden 2-5 zugeordnet wurde.

Maximales Eintrittsalter
Ein maximales Aufnahmealter gibt es nicht.

Verzicht auf Wartezeit
Der Versicherer verzichtet auf eine Wartezeit, das heißt sollte eine Pflegebedürftigkeit direkt nach Abschluss einer Pflegeversicherung bestehen, kann die betroffene Person ihre vereinbarten Leistungen sofort in Anspruch nehmen.

Dynamik
Der Versicherer bietet die Möglichkeit einer Dynamik ohne erneute Gesundheitsprüfung. Die versicherte Person hat die Möglichkeit jährlich das versicherte Pflegetagegeld um 4% zu erhöhen. Wird allerdings zweimal hintereinander widersprochen, erlischt dieses Recht. Auch im Leistungsfall kann das versicherte Pflegetagegeld entsprechend erhöht werden.

Verzicht auf Kündigungsrecht
Ja, die Württembergische verzichtet auf das ordentliche Kündigungsrecht.

Geltungsbereich
Der Versicherungsschutz erstreckt sich weltweit.

Maximal versicherbare Tagessätze
Maximal kann ein Tagessatz von 150€ in Pflegegrad 5 versichert werden.

Gesundheitsfragen Württembergische Pflegeversicherung PTPU

1 Besteht eine gesetzliche Pflegeversicherung
oder private Pflegepflichtversicherung?

2 Ist der Body-Mass Index (BMI) größer als 36?
Dieser berechnet sich wie folgt: Teilen Sie das Körpergewicht in Kilogramm durch die Körpergröße in Meter. Das Ergebnis nochmals durch die Körpergröße in Meter teilen – jetzt haben Sie den Body-Mass Index.
Beispiel: Körpergröße von 1,80 Meter und Gewicht von 85 Kilogramm.
Daraus berechnet sich der BMI mit 85 : 1,8 = 47,22 : 1,8 = 26,2 (BMI)

3 Fragen zur Person:
Größe / Gewicht

4 Wurde bereits ein Antrag
auf eine private Pflegeversicherung abgelehnt?

5 Besteht oder bestand in den letzten 5 Jahren
eine Pflegebedürftigkeit, Erwerbs- oder Berufsunfähigkeit oder eine anerkannte Schwerbehinderung von mindestens 50% oder wurden jemals Anträge auf Leistungen wegen dieser Fälle gestellt?

6 Fanden in den letzten 10 Jahren Behandlungen
Beratungen oder Untersuchungen statt wegen einer oder mehrerer der folgenden Erkrankungen (durch einen Arzt festgestellt) bzw. stehen noch Testergebnisse zu solchen aus?

Schlaganfall, Herzinfarkt, koronare Herzerkrankung, Herzinsuffizienz, Herzfehler, Durchblutungsstörung des Gehirns, Erkrankung des Gehirns, Aneurysma (bestehend), Blutgerinnungsstörung, arterielle Verschlusserkrankung, Diabetes Mellitus, Epilepsie, Demenz, Alzheimer, Parkinson, Morbus Huntington, Neurose, Psychose, schwere Depression, Essstörungen, Schizophrenie,
Suchterkrankung, bösartiger Tumor, Leukämie, HIV Infektion, Mukoviszidose, Multiple Sklerose, systemischer Lupus erythematodes, Rheuma, Polyarthritis, Polyneuropathie, Morbus Bechterew, Osteoporose, Schlafapnoe, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, chronische Pankreatitis, chronische Nierenerkrankung, Nierenversagen, chronische Lebererkrankung, chronische Lungenerkrankung, chronische Muskelerkrankung, chronische Infektionskrankheiten?

Hinweis: Die einfachen Gesundheitsfragen gelten bis zu einem maximalen Tagessatz von 75€. Für höhere Tagessätze müssen Umfangreiche Gesundheitsfragen beantwortet werden.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+